Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

An Vollelektrifzierung führt kein Weg vorbei

16. September 2019 19:34
Eisenbahner1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nur ein kombinierter Containerverkehr mit festen
> Fahrplänen zwischen den Terminals macht Heute noch
> Sinn.
> Dazu sind aber Meines Erachtens mind. zwei
> Voraussetzungen nötig.
> Ein Gesetz, das einen bestimmten Umkreis vorgibt,
> in dem es solche Terminals (die Größe natürlich
> der Gegebenheit angepasst) stehen müßen. Also das
> der Abstand höchsten ca. 50 km z.B. sein darf.
> Gleichzeitig muß es für gewisse Güter ein Verbot
> vom Transport über längere Strecke auf der Strasse
> geben.
> Konzerne und Firmen müssen von der extremen Just
> in Time Methode weg und sich eine Lagerhaltung
> anschaffen. Kann ja dann in den Containern sein.
>
> Und noch eine extreme Forderung, die m.M. nach gut
> wäre.
> Sofortiger stop neuer Elektrifizierung von
> Strecken und dafür alle Kraft in die Entwicklung
> von Loks und Triebwagen mit alternativen
> Antrieben.
> Nehmen wir mal an, es würde Loks mit
> Brennstoffzelle (Wasserstoff) geben. Könnte sofort
> auf allen Gleisen fahren, hätte die Vorteile von
> E-Loks und die Störanfälligkeit der Strecken wäre
> enorm Gefallen.
>
> Und auch hier passt ein Zitat von Dieter Nuhr. In
> etwa: Zur Zeit wird versucht mit den Mitteln und
> Möglichkeiten von gestern die Probleme von Morgen
> zu lösen.

Verbote sind nicht gut. Man löst mit Verboten keine Probleme.
Besser wäre es den Straßengüterverkehr entsprechend zu verteuern, gestaffelt nach Transportart. Also gerade die nicht terminkritischen Güter sollten auf der Straße am teuersten sein.

Aber das mit dem Verzicht auf die Elektrifizierung ist absoluter Unsinn. Den Wirkungsgrad eines Fahrdrahts hat weder Wasserstoff noch Batteriezelle.
Dazu ist es hochgradig unwirtschaftlich. Es gibt ja eine Studie der TU Dresden, die genau besagt dass schon ab einem Stundentakt die Vollelektrifizierung die beste und wirtschaftlichste Betriebsform ist. Von der Leistungsfähigkeit und vom Wirkungsgrad brauchen wir gar nicht erst sprechen.

Vielmehr müsste endlich mal die 2018 angekündigte (im Ankündigungen ist man immer groß) Elektrifizierungsoffensive endlich starten und mit vielen Milliarden finanzieren.
In Bayern müsste eigentlich außer vielleicht Waldmünchen und Helmbrechts das ganze Land elektrifiziert werden, nach Schweizer Vorbild. Eine Vollelektrifizierung ist unschlagbar.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Dünnpfiff a la Merkel zum Klimaschutz und die Realität sieht dann so aus...

extirschenreuther 645 12. September 2019 21:40

Müssen derartige Überschriften sein?

BD Regensburg 389 12. September 2019 22:17

Re: Müssen derartige Überschriften sein?

extirschenreuther 345 12. September 2019 23:27

Re: Das geht noch weiter. Bei Bahn klaffen Milliardenlücken

Railworker 313 13. September 2019 06:31

Re: Müssen derartige Überschriften sein?

Eisenbahner1 228 13. September 2019 13:28

Re: Müssen derartige Überschriften sein?

extirschenreuther 145 13. September 2019 20:38

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

223 061 252 13. September 2019 17:08

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

Schwandorfer 200 13. September 2019 17:17

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

extirschenreuther 137 13. September 2019 22:34

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

223 061 169 14. September 2019 08:54

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

extirschenreuther 102 14. September 2019 13:54

Re: Hier noch mein Dünn..., Verzeihung, Senf dazu

Eisenbahner1 143 14. September 2019 18:51

Möglichkeiten gäbe es genug

BD Regensburg 136 14. September 2019 19:23

Re: Möglichkeiten gäbe es genug

223 061 114 14. September 2019 20:21

Re: Möglichkeiten gäbe es genug

extirschenreuther 95 15. September 2019 17:23

So wie der Einzelwagenverkehr aktuell aufgebaut ist er einfach zu langsam...

EP3/5 100 15. September 2019 20:06

Re: So wie der Einzelwagenverkehr aktuell aufgebaut ist er einfach zu langsam...

Eisenbahner1 96 16. September 2019 15:36

An Vollelektrifzierung führt kein Weg vorbei

BD Regensburg 91 16. September 2019 19:34

Re: An Vollelektrifzierung führt kein Weg vorbei

223 061 96 16. September 2019 20:59

Re: Möglichkeiten gäbe es genug

Schwandorfer 91 15. September 2019 22:47

Re: Möglichkeiten gäbe es genug

EP3/5 85 16. September 2019 09:36

Re: Möglichkeiten gäbe es genug

BD Regensburg 95 16. September 2019 12:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen