Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

Re: Logistikprobleme bei der Bahn verteuern Nudeln

27. Juni 2022 19:00
1500 bis 1800 Tonnen Hartweizen pro Zug? Also kein unbeliebter Einzelwagenverkehr, sondern stattliche Ganzzüge. Ich wollte gerade fragen, ob da nicht einige andere EVU Interesse hätten, das kurzfristig zu fahren, wenn DB Cargo das nicht mehr fahren kann. Es findet sich dann jedoch folgender wohl entscheidender Satz im Artikel (Zitat): „Die Infrastruktur ist damit der limitierende Faktor.“ Ich fürchte, damit ist fast alles gesagt.

Dennoch bleibt zu hoffen, daß sich doch noch eine Lösung findet, denn was an Gütern erstmal zu anderen Verkehrsträgern abgewandert ist, das kommt meist so schnell nicht wieder. So ist das ja auch bei Stammkunden im Personenverkehr.

Gruß
223 061
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Logistikprobleme bei der Bahn verteuern Nudeln

extirschenreuther 634 27. Juni 2022 09:46

Re: Logistikprobleme bei der Bahn verteuern Nudeln

223 061 438 27. Juni 2022 19:00

Re: Logistikprobleme bei der Bahn verteuern Nudeln

extirschenreuther 350 28. Juni 2022 12:49

Daran sieht man auch sehr schön …

223 061 322 29. Juni 2022 12:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen