Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

Re: Ein Paar Güterwagen passend zu 159 208 (m2L)

30. Dezember 2020 21:04
Hallo Regensburger

Danke für die Fotos!


Hallo 223 061,

Danke für den Link! Interessant im Zusammenhang mit Leichtbau ist nicht nur die obere Grenze in Form der maximal zulässigen Radsatzlast (22,5 t entsprechen der Streckenklasse D) sondern auch die untere Grenze: Für einen 4-achsiger Güterwagen ein Mindestgewicht von je 4 Tonnen pro Achse vorgeschrieben. Der hier vorgestellte Kesselwagen hält mit seinen 18,3 t diese Grenze locker ein. Aber der große Trend bei Güterwagen geht zur Trennung des Unterbaus (also der eigentliche Wagen) und des Aufbaus (also der Teil des Wagens der die Ladung befördert). Mit den heutigen Leichtbautechniken kommen die Wagen (wie z.B. der InnoWagen von Innofreight) ohne den Aufbau auf Gewichte kleiner 4 t/Achse. Diese Wagen dürfen dann nur mit Aufbauten verkehren.

VG,
EP3/5
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ein Paar Güterwagen passend zu 159 208

der-regensburger 888 30. Dezember 2020 13:56

Re: Ein Paar Güterwagen passend zu 159 208 (m2L)

223 061 407 30. Dezember 2020 18:20

Re: Ein Paar Güterwagen passend zu 159 208 (m2L)

EP3/5 367 30. Dezember 2020 21:04

Re: Ein Paar Güterwagen passend zu 159 208 (m2L)

apfelpfeil 266 31. Dezember 2020 23:33



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen