Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

Re: Danach sind sie aber sicher weck denke ich mal....

25. November 2019 18:00
Totgesagte leben länger....

und wenn sie weg sind, sind sie halt weg, irgend einer wirds schon (besser) machen (können) ....

Und wenn nicht, na und? Vielleicht bestellt ja unserer ach so tolle dunkelschwarze Landesregierung mit irgend einem niederbayrischen orangen, oder welcher Farbe auch immer koalierenden sogenannten "Partei" den Zugverkehr ganz ab, weil die 1000 Fahrgäste kriegen wir ja auch nicht mehr nördlich von Weiden zusammen. Warum auch nicht... dann haben die 4 bis 12 prognostizierten Güterzüglein freie Fahrt von Sachsen bis Österreich....

Imemrhin sind wir ja ein Autofahrerland !! (und weil Tesla ja auch ne supermoderne Fabrik baut, muss das mal wieder deutlich betont werden)... und wir haben ja schon auf ganzer Länge die A 93 neben der kurvigen Bahnlinie ... Wenn wir dann alle entweder E-Auto oder E-Bike fahren bauen wir die Strecke gleich ab, und machen daraus einen XL-Radweg. Am besten noch eine E-Bike-Autobahn auf der alten Bahntrasse. Breit genug wäre sie ja...und unsere tolle Regierung hätte ein einzigartiges Pilotprojekt in Bayern. Passt ja ganz gut zu Söder und seinen Amigos... Fördermittel von der EU gibts ja sowieso...

Und wenn nicht.. die paar Jahre bis hier mal die Oberleitung hängt und der noch immer nicht vollends vergraulte Fahrgast dann die supermodernen tollen, bequemen Doppelstock-IC nutzen darf/kann/muss die schaffen wir auch noch.. Und weil der Deutsche ja sooo hoch intelligent ist, merkt er gar nicht mal dass er einmal mehr gnadenlos veräppelt wird. Denn anstatt wie jetzt die Bayerntickets oder ähnliche Sparangebote nutzen kann, wird er für teures Geld auf die tollen Doppelstock-IC verwiesen, die ja ein absoluter Qualitätssprung nach oben sind. Und schließlich bringt die Bahn dann ja auch wieder den Fernverkehr hier in die ins Fernverkehrsabseits geratene gebeutelte Region zurück. Wenn das kein Grund zu feiern ist.... Vielleicht hat er (der Fahrgast) ja dann das Glück, wenn er für 120 Euronen dann im IC fährt, auch pünktlich in München oder am Flughafen anzukommen.... ich bin mir sicher, dass bis dahin die Steuersoftware der Loks und Wagen soweit verbessert wurde, dass sie funktionieren könnte....

Was solls auch.. wenn die DLB es nicht fährt, na und, dann fährts halt ein anderer... denn nur die DLB hat ja bekanntlich Personalprobleme... Die S-Bahn München hat ja genug leute, die Eurobahn auch die Nordwestbahn sowieso, ebenso Go ahead, und die BRB, der Meridian auch, die schwelgen alle im siebten Himmel der Personalglückseeligkeit... nur die DLB ist eben der Looserverein, schon klar, ne.... Die haben alle rechtzeitig einen Personalbaum vor der Verwaltung gepflanzt, da wachsen jetzt jedes Jahr 10 neue Mitarbeiter von selbst nach.... wenn nur nicht diese scheiß Trockenheit die letzten beiden Jahre gewesen wäre, und der Baum ned so viel Wasser brauchen würde.... schon klar, alles gut...

so genug miese Laune verbreitet...
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage zu Alex Nord 12/2022 bis 12/2023

223 061 562 24. November 2019 15:46

siehe TED

skywalkr 409 24. November 2019 18:09

Re: siehe TED

223 061 389 24. November 2019 18:22

Re: Danach sind sie aber sicher weck denke ich mal....

Railworker 412 24. November 2019 20:46

Re: Danach sind sie aber sicher weck denke ich mal....

mugelmark 409 25. November 2019 18:00



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen