Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

Re: siehe TED

24. November 2019 18:22
Vielen Dank.

Mit Hilfe Deiner Angaben konnte ich es jetzt über Google finden. Da die Infos ja ohnehin veröffentlicht wurden, übernehme ich mal den relevanten Teil hier als Zitat:


II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung:
Betrieb eines Regionalverkehrs im Umfang von ca. 2,8 Mio. Zugkilometern pro Jahr auf voraussichtlich folgenden Strecken: München – Regensburg – Schwandorf – Hof/Furth i. W. – Staatsgrenze D/CZ.
Die Leistungen auf den genannten Strecken München – Regensburg – Schwandorf – Hof/Furth i. W. – Staatsgrenze D/CZ sind im derzeit laufenden Verkehrsvertrag „IR 25 Übergang Los Nord“ mit der „Die Länderbahn“ GmbH“ DLB bis Dezember 2022 fixiert. Diese Leistungen werden voraussichtlich ab Dezember 2023 im Rahmen der Ausschreibung „Expressverkehr Ostbayern Übergang" neu vergeben. Mit dem Verkehrsvertrag „Expressverkehr Ostbayern Übergang“ ist vorgesehen, das heutige Konzept des Kuppelns/Flügelns in Schwandorf im Rahmen einer großflächigen Neuordnung der Verkehre in Ostbayern aufzugeben. Da dies aufgrund der Wechselwirkungen zu anderen Verkehrsverträgen erst im Dezember 2023 möglich ist, wird ein Interimsvertrag für mindestens ein Jahr erforderlich.
Da nach unserer Kenntnis nur die „Die Länderbahn“ GmbH DLB über geeignete Gebrauchtfahrzeuge in ausreichender Anzahl verfügt, kommt, insbesondere auch angesichts der kurzen Laufzeit von einem Jahr, nur „Die Länderbahn“ GmbH DLB, Bahnhofsplatz 1, 94234 Viechtach für die Erbringung der Leistungen in Betracht.

Die BEG beabsichtigt daher, die Leistungen auf den o. g. Strecken im Umfang von ca. 2,8 Mio. pro Jahr für einen Übergangszeitraum von einem Jahr von Dezember 2022 bis Dezember 2023 im Wege der Direktvergabe an die „Die Länderbahn“ GmbH DLB zu vergeben.
Sollten dennoch weitere Unternehmen plausibel darlegen können, dass sie die Leistungen mit den dargestellten Anforderungen in wirtschaftlich sinnvoller Weise erbringen können, können diese Unternehmen bei der BEG ihr Interesse bekunden. Das für die oben genannten Leistungen vorgesehene Konzept ist schriftlich und rechtsverbindlich unterschrieben in deutscher Sprache bei der BEG bis spätestens 2.10.2019, 12:00 Uhr, einzureichen. [...]

(Zitat Ende)

Quelle: Amtsblatt der Europäischen Union, TED, Dienstleistungen - 387895-2019

Gruß
223 061



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.19 18:38.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage zu Alex Nord 12/2022 bis 12/2023

223 061 851 24. November 2019 15:46

siehe TED

skywalkr 586 24. November 2019 18:09

Re: siehe TED

223 061 543 24. November 2019 18:22

Re: Danach sind sie aber sicher weck denke ich mal....

Railworker 575 24. November 2019 20:46

Re: Danach sind sie aber sicher weck denke ich mal....

mugelmark 573 25. November 2019 18:00



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen