Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen
Themenübersicht Neues Thema Suche Datenschutzerklärung Impressum

Erweiterte Suche

Historisch: 2007 Gleisumbau GP - GRI

08. Februar 2019 12:01
Hallo zusammen !

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist meine Signatur geändert. Das war notwendig, da ich nun meinen Ruhestand genieße. Ich werde in diesem Forum also nun überwiegend von den historischen Baustellen berichten.

Heute möchte ich euch einen Gleisumbau vorstellen, der auf Hauptstrecken kaum vorkommt. Der Einsatz des Schnell-Umbau-Zuges (SUM) ist für Nebenstrecken einfach zu teuer. Deswegen gibt es auf Nebenstrecken noch die „chinesische Methode“ – eben viel Handarbeit mit längerer Bauzeit. Da viele Schüler mit der Bahn fahren, finden die Gleisbauarbeiten überwiegend in der Ferienzeit statt.

Mit BETRA 747206 wurde von Do, 19.07.07, 20.30 Uhr (nach RB 5498) bis Di, 07.08.07, 05.00 Uhr (vor DGS 45140) das Gleis auf der Strecke Garmisch-Partenkirchen – Griesen von km 6,923 – km 10.521 erneuert. Die „angehängte“ OL war bis Reutte ausgeschaltet. Für Nacharbeiten gab es die BETRA 747233, die bis So 16.09.07 verlängert wurde.
Die technische Sicherung der BÜ in km 3,336, km 4,701, km 5,337, km 5,714 und km 10,463 wurden während der Sperrung außer Betrieb genommen. Bei den Bahnübergangssicherungsanlagen der BÜ in km 1,159 (bzw. km 1,099 der Zugspitzbahn) und km 2,505 (bzw. km 2,505 der Zugspitzbahn) wurden die Einschaltrelais KH1, KH2, KH11 und KH12 des Streckengleises der DB „hochgesteckt“, sodass keine automatische Einschaltung im Streckengleis der DB erfolgte. Die Bahnübergangssicherungsanlagen für die Zugspitzbahn blieben uneingeschränkt in Betrieb.
Von Fr, 20.07.07 bis Mo, 06.08.07 fielen alle Züge zwischen Garmisch-Partenkirchen und Reutte aus und wurden im Schienenersatzverkehr durchgeführt.

Die Arbeiten wurden von der Firma BUG Verkehrsbau AG Berlin durchgeführt. Zuerst erfolgte der Ausbau des alten Gleises (jochweise) und Transport der ausgebauten Gleisjoche mit ZWB zum Lagerplatz, wo sie demontiert und vom Schrotthändler abgeholt wurden. Nach dem Herstellen des Schotterplanums wurden die Hilfsschienen mit Schotternägeln für das Befahren des Donelli
[www.bug-ag.de] befestigt.



293 701 der HGB ist mit erstem Schwellenzug als 95010 am 23.07.07 um 17.17 Uhr im Bahnhof Garmisch-Partenkirchen angekommen.



Am 27.07.07 ist 293 701 ist für den Arbeitszugdienst eingeteilt.

Die auf Bahnwagen angelieferten neuen Betonschwellen wurden dann mit dem „Donelli“ verlegt. Das Prinzip ist schnell erklärt: Hilfsschienen, auf denen das Donelli fährt, werden seitlich (also weiter als die breiteste Schwelle) im Schotterplanum verlegt. Mindestens so viel, dass die Schwellentransportwagen mit dem Arbeitszug unter das Donelli geschoben werden können. Dann fährt das Donelli über den Waggon und es wird eine Lage Schwellen vom Waggon angehoben und auf den notwendigen (vorher eingestellten) Schwellenabstand verlängert und an die Einbaustelle ausgefahren und auf dem Schotterplanum abgelegt – Fertig!








Zum Schluß werden die Hilfsschienen des Donelli als Fahrschienen auf die vorher verlegten Schwellen aufgesetzt und verschraubt.

Danach erfolgte die Schotterbettreinigung, wobei vorerst die 293 701 der HGB für den Arbeitszugdienst eingeteilt war. Das Abbunkern der MFS-Wagen erfolgte auf einem Lagerplatz an der Lagerhausstraße in Untergrainau.



293 701 der HGB ist im Baugleis an der B23 mit der Bettungsreinigung. Die Motoren der MFS-Wagen laufen auf Hochtouren…

Unterstützt wurde sie später tatkräftig von der 232 550 der DGT.



232 550 der DGT am 02.08.07

Nach der Schotterreinigung wird mit Neuschotter ergänzt. Die Faustformel sagt ca. 3 to Schotter pro Meter. Wenn ca. 33 % Verschmutzung des Schotters angesetzt werden, müssen also ca. 1 to Neuschotter pro lfm ergänzt werden.

Für den Transport der 1000 to - Schotterzüge (Netto-Last) kamen allerlei Lok-Sonderlinge nach GAP.



ER20 006 am 01.08.07 in GP

Auf der Baustelle erledigt eine andere Lok den Az-Dienst.



„Clärchen“ 212 249 am 05.08.07 GP-GRI



212 249 am 05.08.07 GP-GRI


Soviel zur Gleiserneuerung mit dem Donelli-Gerät.

Gruß 726 003
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Historisch: 2007 Gleisumbau GP - GRI

726 003 1829 08. Februar 2019 12:01

Re: Historisch: 2007 Gleisumbau GP - GRI

doku-des-alltags 611 10. Februar 2019 22:25

Re: Historisch: 2007 Gleisumbau GP - GRI

diesel-fan 628 11. Februar 2019 20:18



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen