04. September 2020 07:38
... finde ich die ersten beiden Fotos sehr gelungen, gerade wegen der üppigen Vegetation. Vielen Dank dafür.

Das ändert natürlich nichts daran, daß man sich über den durchschnittlichen Pflegezustand der deutschen Bahninfrastruktur auch im Jahre 26 nach der Bahnreform nicht wirklich freuen kann, um es mal vorsichtig auszudrücken. Und bei dieser Gelegenheit darf man auch der Ludmilla zum 50. Geburtstag gratulieren. Denn laut Wikipedia wurde das erste Baumuster im Jahr 1970 auf der Leipziger Messe vorgestellt. Immerhin zeigt sich im 50. Jahr nun mit der Baureihe (2)159 endlich ein - dem Vernehmen nach - sehr respektabler und hoffnungsvoller „Nachfolger“ der schweren Kult-Sechsachser auf deutschen Schienen, welcher nicht nur Beliebtheit, sondern größere Stückzahlen erreichen und das viele Dieseln unter Fahrdraht im schweren Güterverkehr künftig vermeiden könnte. Wer sich die neue Lok jedoch leisten kann und will, und ob es für den Hersteller ein wirtschaftlicher Erfolg wird, muß man noch abwarten. Und daß alternativ die bestehenden Elektrifizierungslücken wirklich zeitnah geschlossen werden, steht in meinen Augen auch noch nicht sicher fest.

Einstweilen darf die betagte Ludmilla fleißig weiterdieseln, in üppig grünem Umfeld.

Gruß
223 061
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bilder der letzten zwei Tage

Taurus1216 765 03. September 2020 20:28

Re: Bilder der letzten zwei Tage

Schwandorfer 291 03. September 2020 22:38

Unter dem Stichwort „Eisenbahn-Romantik“ ...

223 061 334 04. September 2020 07:38



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen